Reg Dixon
Sommer in Azur

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu Sommer in Azur von Reg Dixon äußern!


Reg Dixon: Sommer in AzurCreateSpace Independent Publishing 2014 | Taschenbuch | 370 Seiten
Buch kaufen: Amazon


Inhaltsangabe zu Sommer in Azur von Reg Dixon:

Die Geschichte von Edward Buchanan aus dem windigen Wyoming und Philippe Dumont aus Castellane in Südfrankreich, führt auf Berggipfel und durch wunderschöne Landschaften aber auch tief in menschliche Abgründe. Edward braucht ein Forschungsprojekt für sein Geologie Studium. Er reist nach Europa, in die für Amerikaner eher niedliche, kleine Verdon Schlucht in der Provence. Nichts desto trotz, erwischt ihn ein Sommergewitter eiskalt. Philippe Dumont ist ebenfalls Student und ein begnadeter Kletterer. Auch er ist in der Schlucht unterwegs und hatte schon mehrere Tage lang ein Auge auf den großen, blonden Jungen geworfen. Nun packt Philippe die Gelegenheit beim Schopf und beide landen, im strömenden Regen, für eine Gewitternacht, pitschnass in Philippes Zelt. Es soll nicht bei dieser einen Nacht bleiben. „Eine charmante Reise zurück in das Jahr 1990. Ohne Handy und Facebook, ohne Netz und doppelten Boden. Erinnerungen an die erste weite Reise als junger Erwachsener werden wach. Das großartige Gefühl der unbegrenzten Freiheit, für immer unvergessen und die Erinnerungen an eine Sommerliebe, werden hier wieder lebendig. Edward und Philippe verkürzen uns sehr unterhaltsam die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub!“
Text: © Reg-BOOKS


Weitere schwule Werke von Reg Dixon:

  • Weihnachtstrucker • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Druschba heisst Freundschaft • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Made in Bavaria • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover   Cover  
  • Alaska • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Männerliebe • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover  

Die Literatunten sind eine Privatinitiative ohne Gewinnerzielungsabsicht. Die Website und die Veranstaltungen finanzieren wir aus der eigenen Tasche. Daher wäre es freundlich, wenn Du Deine Medienkäufe über die auf dieser Website veröffentlichten Links abwickelst. So geht ein kleiner Anteil des Kaufpreises an die Literatunten. Einfach, damit wir auch in Zukunft für Euch da sein können.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freund*innen dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)