Dennis Cooper
Die Schlampen

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu Die Schlampen von Dennis Cooper äußern!


Dennis Cooper: SchlampenLuftschacht 2004 | gebunden | 240 Seiten
OT: The Sluts (En)
Buch kaufen: Amazon


Inhaltsangabe zu Die Schlampen von Dennis Cooper:

„Die Schlampen“ spielt in der Welt der Dating-Plattformen. Zentrale Figur ist ein Escort namens Brad. Die Geschichte entwickelt sich auf einer Website, auf der Escorts von ihren Kunden bewertet werden können. Erzählt wird nur durch die Postings, E-Mails und Gespräche derjenigen, die hier Beiträge schreiben. Rasch wird klar, dass sich deren Behauptungen widersprechen, Meinungen prallen aufeinander, und bald weiß man in dem Wust aus Lügen und Halbwahrheiten nicht mehr, ob sich auch eine Wahrheit darunter befindet und welcher Stimme man trauen kann. Im Laufe des Meinungskrieges mischen sich unter diversen Profilnamen auch Beitragschreiber in die Diskussion ein, die den Thread dazu nutzen, um wüsteste sexuelle Fantasien zu spinnen. Diese Fantasien steigern sich bis zur Behauptung der Existenz eines Snuff-Videos, an dem die beiden Hauptprotagonisten teilgenommen haben sollen: Aus einem anfänglich komischen Schlagabtausch zwischen enttäuschten und zufriedenen Freiern wird ein kaltes, brutales Spiel mit Gefühlen und Leben.


Weitere schwule Werke von Dennis Cooper:

  • Ran (George Miles 1) • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Sprung (George Miles 2) • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Trug • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Dreier (George Miles 3) • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Fort (George Miles 4) • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Punkt (George Miles 5) • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Mein loser Faden • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • God Jr. • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Dennis Cooper - Ran   Dennis Cooper - Sprung   Cover   Cover   Cover   Cover   Cover   Cover

Die Literatunten sind eine Privatinitiative ohne Gewinnerzielungsabsicht. Die Website und die Veranstaltungen finanzieren wir aus der eigenen Tasche. Daher wäre es freundlich, wenn Du Deine Medienkäufe über die auf dieser Website veröffentlichten Links abwickelst. So geht ein kleiner Anteil des Kaufpreises an die Literatunten. Einfach, damit wir auch in Zukunft für Euch da sein können.


Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freund*innen dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)