Thomas Pregel
Lust und Angst

Über die sexuelle Orientierung des Ich-Erzählers ins Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu Lust und Angst von Thomas Pregel äußern!


Thomas Pregel: Lust und AngstVDM 2009 | Taschenbuch | 124 Seiten
Buch kaufen: Amazon


Inhaltsangabe zu Lust und Angst von Thomas Pregel:

Homosexualität spielt im Werk Marcel Prousts eine sehr große Rolle, besonders in seinem Hauptwerk, der „Recherche“, ist am Ende beinahe jede Figur, homosexuell oder, wie es bei Proust heißt, invertiert. Nur die Hauptfigur, der Ich-Erzähler Marcel, gilt als rein heterosexuell. Anhand der Lektüre und Analyse der Werke Prousts sowie seiner Briefe und der gängigen Sekundärliteratur überprüft der Autor Thomas Pregel diese scheinbar eherne These. Er untersucht dabei, wie Proust die Homosexualität grundsätzlich sieht und in seinem Werk darstellt, welche Unterschiede es zwischen männlicher und weiblicher Homosexualität, welche Parallelen es auch zwischen Homosexualität und Judentum gibt und welcher Art generell Marcels Beziehungen zu Männern und Frauen sind, um aufzuzeigen, dass auch der Erzähler sehr wohl invertiert sein kann. Das Buch greift sowohl auf Erkenntnisse aus der Judaistik als auch anderer Fachrichtungen zurück, z. B. aus der Soziologie, Geschichts- und Literaturwissenschaft, wodurch es sowohl für Wissenschaftler all dieser Fächer ebenso von Interesse sein kann als auch für den ganz normalen Proust-Leser, der sich eingehender mit dem Gelesenen beschäftigen möchte.


Weitere schwule Werke von Thomas Pregel:

  • Abschied von Kaltsommer • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Angriff der Maismenschen • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Berliner Leidenschaft • Kurzgesch 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Der Erste von uns • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Kaltsommer • Krimi 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Schauergeschichten für ängstliche Männer • Kurzgesch 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Die unsicherste aller Tageszeiten • Roman 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover   Cover   Cover   Cover   Cover

Schwule Beiträge von Thomas Pregel in folgenden Anthologien:

  • Gleich, Liebes, gleich ist das Essen fertig • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Heartbeatclub • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • In seiner Hand • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Liebe und andere Schmerzen • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Like a (Bad) Dream • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Like a Dream • Kurzgesch. 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover   Cover   Cover   Cover   Cover

Weitere Werke von Thomas Pregel:

  • Am Ende wird einer die Nerven verlieren • Krimi 
    Kauf
  • Der ertrunkene See • Roman 
    Kauf
  • Das Geheimnis der Tänzer • Kurzgesch 
    Kauf
  • Hartznovelle • Novelle 
    Kauf
  • Wo bleibt der Sex? • Kurzgesch 
    Kauf
Cover   Cover   Cover   Cover   Cover

Die Literatunten sind eine Privatinitiative ohne Gewinnerzielungsabsicht. Die Website und die Veranstaltungen finanzieren wir aus der eigenen Tasche. Daher wäre es freundlich, wenn Du Deine Medienkäufe über die auf dieser Website veröffentlichten Links abwickelst. So geht ein kleiner Anteil des Kaufpreises an die Literatunten. Einfach, damit wir auch in Zukunft für Euch da sein können.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freund*innen dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)