Love and Death on Long Island
UK/CDN 1997, R.: Richard Kwietniowski

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Film „Love and Death on Long Island (D: Liebe und Tod auf Long Island / Eine Liebe auf Long Island)“ von Richard Kwietniowski äußern!

Love and Death on Long IslandLove and Death on Long Island (1997) on IMDb  | Metascore: 80
Es handelt sich um die Verfilmung von
Liebestod auf Long Island“ von Gilbert Adair
GB/CDN 1997 | Regie: Richard Kwietniowski | 93 Min. | FSK 12
Film kaufen: Amazon.de EUR 10,99 ~ ausleihen: VÖBB
~ streamen: iTunes

Beschreibung von „Love and Death on Long Island“ von Gilbert Adair:

Der erste abendfüllende Film Kwietniowskis. Der damit alle Erwartungen mehr als erfüllt. Er ist lakonisch, hintergründig, voll bittersüßem Witz.
Der renommierte Schriftsteller Giles De’Ath ist von einem jungen Schauspieler fasziniert, den er in einer zweitklassigen Teenie-Komödie im Kino gesehen hat. Er scheut keine Mühen, um den attraktiven Ronnie ausfindig zu machen und reist schließlich nach Long Island, um ihm zu begegnen und in seiner Nähe zu sein. Doch sowohl Giles als auch Ronnie haben bisher ein reines Hetenleben geführt, und so haben sie es schwer, über ihre Zuneigung zu sprechen.

Darsteller:

Fiona Loewi (Audrey); Jason Priestley (Ronnie Bostock); John Hurt (Giles De’Ath)

Trailer zu „Love and Death on Long Island“ von Gilbert Adair:

 



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)