Jim Baker (Hrsg.)
Hiebe und Triebe 4

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu Hiebe und Triebe 4 von Jim Baker äußern!


Die Autoren: Markus Baaken, Björn Björnson, Marcus Brühl, Jörg Feiertag, Peter Hofmann, Stefan Holtkötter, Tilman Janus, Ralf König, Kai Lindberg, Cliff Morten, Stephan Niederwieser, Peter Rehberg, Jan Stressenreuter, Alkis Vlassakakis


Sei informiert! (Anzeige)


Jim Baker: Hiebe und Triebe 4Querverlag 2006 | Taschenbuch | 240 Seiten
Buch kaufen: Amazon


Inhaltsangabe zu Hiebe und Triebe 4 von Jim Baker:

14 namhafte Autoren, 14 schwule Sexfantasien – Band 4 von „Hiebe und Triebe“ tritt erneut den Beweis an, warum diese Reihe seit Jahren zu den erfolgreichsten schwulen Sex-Anthologien zählt. Der Leser darf eine aufregende Tour de Force durch schwule Begehrlichkeiten erwarten: Sneakers (Jan Stressenreuter: „Figgn, Alda!“), Skins (Peter Rehberg: „Fettsack“) und natürlich … Fußball!! Wer bei der WM die Begegnung seines Lebens verpasst hat, dem gewährt Cliff Morten eine Nachspielzeit („Andere Liga“).

Echte Kerle treiben es überall

Dass echte Kerle es im Baumarkt treiben, haben wir auch geahnt, aber noch nie so deftig geschildert bekommen wie von Jörg Feiertag in „Die Mechanismen der Lust“. Wer mehr will, kein Problem – mit Ralf König, den die meisten als Comiczeichner kennen, kann Mann schließlich die „Hardcorestufe 3“ erklimmen.
Und wer bei so viel praller Literatur Lust auf die Lust bekommt, sollte sich möglicherweise beeilen, denn, wie die Geschichte von Marcus Brühl schon im Titel verkündet: „Die Pforten der Hölle schließen pünktlich.


Weitere schwule Werke von Jim Baker:

  • Der Bärenkult • Sach
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Hiebe und Triebe • Erotik
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Hiebe und Triebe 2 • Erotik
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Der Bärenkult   Hiebe und Triebe   Hiebe und Triebe 2  
  • Hiebe und Triebe 3 • Erotik
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Hiebe und Triebe 5 • Erotik
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Hiebe und Triebe 3   Hiebe und Triebe 5  

Weitere Werke von Jim Baker:

  • Sisters in Motion • Roman
    kaufen
Cover  

Sei informiert! (Anzeige)


Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freund*innen dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)