Georges-Arthur Goldschmidt
Der bestrafte Narziss

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu Der bestrafte Narziss von Georges-Arthur Goldschmidt äußern!
(OT: Narcisse puni (Fr))


Sei informiert! (Anzeige)


Georges-Arthur Goldschmidt: bestrafte NarzissAmmann 1994 | gebunden | 155 Seiten
[amazon_link asins=’3250102253′ template=’TextlinkMitPreisUndPrime‘ store=’literatunten-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7f1fc598-c5b3-4685-a46d-4ad9f111e029′]  
~ ausleihen: VÖBB


Inhaltsangabe zu Der bestrafte Narziss von Georges-Arthur Goldschmidt:

Gequält und gefoltert, gedemütigt vor Zeugen, bis aufs Blut geschlagen, beginnt sich das Kind, das gezüchtigt wird und sich unschuldig weiß, schuldig zu fühlen. Die Ungerechtigkeit und die Erniedrigung werfen das Kind auf sein Selbst zurück. Dort weiß es sich allein, bei sich selbst, geschützt und über alles andere hoch erhaben.
Ausgehend von eigener Erfahrung, die er unter anderem in seiner autobiographischen Erzählung „Die Absonderung“ literarisch eingebracht hat, denkt Georges-Arthur Goldschmidt im vorliegenden Essay über die geheimnisvollen und komplizierten Wechselwirkungen von Strafen und Bestraftwerden, von Schmerzempfinden und Wollust nach. Sein drängendes, bohrendes Fragen führt ihn zu Einsichten pädagogischer, psychologischer, ästhetischer, sprachphilosophischer und soziologischer Art, die scheinbar sich Fremdes vereinen – und doch immer wieder auf den Ursprung zurückverweisen: das geschlagene Kind.


Weitere schwule Werke von Georges-Arthur Goldschmidt:

  • Die Absonderung • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Die Aussetzung • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Ein Garten in Deutschland • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover   Cover  
  • Der unterbrochene Wald • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
  • Ein Wiederkommen • Erzählung 
    Info ⇐ ⇒ Kauf
Cover   Cover  

[amazon_link asins=’3250103330,3100344359,3596178258,3596181313,3250300144,3882217375,3518381857,B07BT5Y231′ template=’WeitereWerke‘ store=’literatunten-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’a0f4d292-b8e9-11e8-8c15-b7237a138405′]

Sei informiert! (Anzeige)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freund*innen dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)