Das Bildnis des Dorian Gray
D 1917; R.: Richard Oswald

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Film „Das Bildnis des Dorian Gray D 1917“ von Richard Oswald äußern!

Das Bildnis des Dorian Gray D 1917

Leider kein Filmfoto

Das Bildnis des Dorian Gray (1917) on IMDb 
Es handelt sich um die Verfilmung eines
Romans von Oscar Wilde
D 1917 | Regie: Richard Oswald
Unseres Wissens ist zurzeit keine Kopie verfügbar.

Beschreibung von „Das Bildnis des Dorian Gray D 1917″ von Richard Oswald:

Eine Interpretation des einzigen Romans von Oscar Wilde. Das gruselige Melodram löste bei seinem Erscheinen 1890 in der gesitteten Gesellschaft einen Skandal aus. Dorian Gray ist ein wohlhabender englischer Gentleman. Zunehmend gibt er seinem Hang zu Verschwendung und Verbrechen nach. Dorian ist derart von seiner eigenen körperlichen Schönheit bezaubert, dass er sich die ewige Jugend erkauft – und mit seiner Seele bezahlt.
s/w | stumm | 1,33 : 1

Darsteller:

Bernd Aldor, Ernst Pittschau, Ernst Ludwig

Weitere Verfilmungen von „Das Bildnis des Dorian Gray“ von Oscar Wilde:

1915, ⇒ 1916, ⇒ 1917, ⇒ 1918, ⇒ 1945, ⇒ 1958, ⇒ 1961, ⇒ 1968, ⇒ 1970, ⇒ 1973, ⇒ 1977, ⇒ 1983,
1984, ⇒ 1989, ⇒ 2003, ⇒ 2004, ⇒ 2005, ⇒ 2007, ⇒ 2009, ⇒ 2010, ⇒ 2012, ⇒ 2014, ⇒ 2018



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)