Michael Roes „Die Legende von der Weißen Schlange“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Matthes & Seitz 2014 | Gebundenes Buch
465 Seiten | 24,90 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken
 
Dieses Buch gibt es für 19,99 € auch als eBook.
eBook-Download bestellen: buecher.de


Klappentext
Jian lebt in zwei Welten. Tagsüber ist er Darsteller an der Kun-Oper, huldigt mit Maske und hölzernen Pantoffeln der jahrtausendealten chinesischen Kultur, nachts tanzt er mit Freunden Breakdance, besprüht Hauswände und rast auf seinem Skateboard durch die nächtliche Megacity Shanghai.
Michael Roes, Weltenreisender und feinsinniger Beobachter, zeigt einen jungen Mann, der zwischen den Erwartungen von Familie und Gesellschaft, von Tradition und Moderne verzweifelt um Freiheit und Selbstbestimmtheit ringt. Sein eindrucksvoller, raffiniert komponierter Roman, in dem er seine Erfahrungen mehrerer China-Aufenthalte verarbeitet, verwebt die chinesische Geschichte und Gegenwart mit dem Portrait einer Jugend, für die radikale Kontraste und Widersprüche längst zum Alltag gehören.
(Empfehlung: „Eisenherz“ 11/14)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*