Meg Rosoff „Damals, das Meer“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Fischer TB 2014 | Taschenbuch
236 Seiten | 7,99 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken
 
Dieses Buch gibt es für 7,99 € auch als eBook.
eBook-Download bestellen: buecher.de


Klappentext
Ein fesselnder Roman über eine außergewöhnliche erste Liebe.
„Nach all den Jahren kann ich an diese Nacht kaum zurückdenken, ohne in wunderbaren und schrecklichen Emotionen gleichzeitig zu versinken, in einem Gefühl so tief wie das Meer und so weit wie der nächtliche Himmel. Natürlich war es Liebe, aber das wusste ich damals nicht.“
Hilary ist sechzehn, schon von zwei Schulen geflogen und unglücklicher Schüler eines kalten, trostlosen Internats. Sein einziger Lichtblick: Die heimlichen Ausflüge zu Finn in die kleine, windschiefe Hütte direkt am Meer.
(Bei den Eisenherzen liest sich die Ankündigung so:)
Der 16jährige Held dieses Romas kommt Anfang der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts an ein englisches Internat an der Nordseeküste. Es ist nicht das erste Internat, das er besucht und er hat die veralteten Erziehungsmethoden längst durchschaut. Mit trotzigem Humor blickt er auf diese kleine Welt, die nicht seine ist, der er sich aber auch nicht zu entziehen vermag. Das ändert sich als er Finn, trifft einen wilden, schönen Jungen der allein in einer Hütte am Strand lebt. Finn ist so unabhängig von der restlichen Welt, wie unser Held es gerne wäre, und er versucht seinem Idol so oft wie möglich nahe zu sein, und nimmt dafür unterschiedlichste Gefahren und Strafen in kauf. Die Duldung seiner Gegenwart durch Finn ist aber schon die positivste Reaktion die er auf sein „Werben“ bekommt. Doch dann wird Finn schwer krank…
(Empfehlung: “Eisenherz” 6/14 | „Männerschwarm“ 11/14)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*