Matthias Bünemann „Pyre: Osculum“


Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
MAIN 2015 | eBook
107 Seiten | 3,49 €
eBook-Download bestellen: buecher.de


Klappentext
Im Spätmittelalter wird Pyre zum Vampir gemacht und erlebt die Liebe
Gestatten, Pyre mein Name.
Lasst Euch von mir entführen in die Welt hinter der Welt, zu Vampiren und anderen Zwischenweltlern. Ja, auch ich bin ein Vampir, und erzähle Dir hier ein wenig von meinem Leben. Die ungeschminkte Wahrheit, um genau zu sein. Fühle dich eingeladen, mit mir zusammen diese unbekannte Welt etwas genauer zu betrachten und dir dein eigenes Urteil möglichst frei von Vorurteilen zu bilden.
Matthias Bünemanns Erstling ist zeitgleich der Auftakt zu einer Gay-Romance-Reihe im MAIN-Verlag, die im Spätmittelalter ihren Anfang nimmt.. Pyre, der Vampir, der seine Sucht nach Duftkompositionen kultiviert, ist ein symphatischer Charakter. der die Leserin / den Leser schnell auf eine wundervoll philosophisch-lehrreiche Reise durch die Zeiten entführt.
Achtung! Mann mit Mann, und Happy End 🙂 – Altersempfehlung: ab 18 Jahre



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*