Laurent Bach „Tod in Montmartre“


Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Gmünder 2015 | Taschenbuch
224 Seiten | 14,99 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de


Klappentext
Was als romantischer Urlaub beginnt, wird schnell zu einem Albtraum: Privatdetektiv Claude Bocquillon und sein Freund finden eine brutal zugerichtete Frauenleiche im Pariser Montmartre-Viertel. Die Tote ist keine Unbekannte, sondern die lang verschollene Schwester von Bocquillons Freund Lambert. Frustriert über die Unfähigkeit der Polizei, beginnen der Detektiv und Lambert ihre eigenen Ermittlungen. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Die Spur führt ins Rotlicht- und Kunsthändlermilieu. Doch der Fall ist komplizierter als gedacht, und die Suche nach dem wahren Täter bringt Bocquillon selbst in Lebensgefahr …
(Empfehlung: „Siegessäule“ 6/15)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*