Julien Green „Der andere Schlaf“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
 Julien Green "Der andere Schlaf"Dtv 2008 | Taschenbuch
127 Seiten | 8,90 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken


Klappentext:
Der zarte achtjährige Arztsohn Denis ist ein Außenseiter. In der von Melancholie und vom Eingeständnis des Scheiterns geprägten Atmosphäre seines Elternhauses kann er keine Wärme finden. Nur sein fünf Jahre älterer Cousin Claude, ein Waisenkind, lebenstüchtiger, aber verschlossen und zu bedrohlicher Gewalttätigkeit neigend, übt eine rätselhafte Anziehungskraft auf ihn aus.  Als die beiden sich wiedersehen, erkennt Denis, daß er liebt, aber Claude weist ihn zurück…
Dieser frühe Roman Julien Greens erzählt nicht nur die Geschichte einer Knabenliebe. Beschrieben wird das Ende einer Kindheit, die Ablösung vom Elternhaus und der Prozess der Selbstfindung.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*