John Preston „Ein Fest für den Meister“


Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Gmünder 2015 | Taschenbuch
183 Seiten | 14,99 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken
 
Dieses Buch gibt es für 9,99 € auch als eBook.
eBook-Download bestellen: buecher.de


Klappentext
Über eine ungewöhnliche Annonce sucht ein Meister nach willigen Sklaven für eine exklusive S/M-Party – und sie melden sich zuhauf: Da ist etwa Carl, ein ehemaliger Marine und Stiefellecker, oder Christopher, ein bisexueller Bodybuilder, der ohne zu zögern auf seinem Geschäftspapier die Antwort verfasst. Doch bevor sie die Ehre haben, dem Meister zu dienen, müssen sie eindringlich befragt und inspiziert werden …
„Der Standard, an dem zukünftig alle Werke des Genres gemessen werden.“ (DungeonMaster)
(Empfehlung: „blu“ 04/15)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*