Jennifer Gooch Hummer „Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Carlsen 2014 | Gebundenes Buch
352 Seiten | 17,90 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken
 
Dieses Buch gibt es für 12,99 € auch als eBook.
eBook-Download bestellen: buecher.de


Klappentext:
Aprons Leben ist in Aufruhr: Sie versucht, über den Tod ihrer Mutter hinwegzukommen, die neue Partnerin ihres Vater ist bei ihnen eingezogen und ihre beste Freundin Rennie hat sie fallen lassen. Ihr droht ein einsamer Sommer, aber dann nimmt sie einen Ferienjob in Mikes und Chads Blumenladen an. Die beiden stehen ihr freundschaftlich und väterlich zur Seite in Zeiten, in denen sich sonst niemand um sie kümmert, und ihr Blumenladen wird für Apron zu einem zweiten Zuhause. Doch das währt nicht lange, denn Chad ist todkrank …
(Ergänzung: Mike und Chad sind ein schwules Paar. Die Autorin hat so ein Jugendbuch geschaffen, in dem Homosexualität, HIV und Aids ein Teil des Alltags der Protagonistin sind – alle Achtung, d. Literatunten;
Empfohlen von „Blu“ 01/15)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*