Jan Stressenreuter „Ihn halten, wenn er fällt“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Jan Stressenreuter "Ihn halten, wenn er fällt"Querverlag 2010 | Taschenbuch
431 Seiten | antiquarisch
neu oder gebraucht kaufen: AbeBooks.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken


Klappentext
Die Liebe kennt viele Wahrheiten! Jan Stressenreuter erzählt sie. Lukas und Johannes zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Johannes, der sorglose Student, der in den Tag hineinlebt. Lukas, der erfolgreiche Journalist, der Karriere machen will. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Doch im Laufe der Zeit müssen beide erkennen, dass jede große Liebe dem Partner viel Macht gibt und dass niemand davor gefeit ist, diese Macht zu missbrauchen. Heimlich untergraben sie das Fundament ihrer Zukunft bis etwas passiert. Und nun wissen sie nicht, ob die Freundschaft die Krise übersteht. Lukas und Johannes sind beide überzeugt von dem wahren Grund, wie es nach vier Jahren Beziehung zu dem verhängnisvollen Eklat kommen konnte. Jeder erzählt seine Version der Geschichte, seine Sicht auf die Wahrheit. Jeder versucht, Worte zu finden, um die Probleme zu kitten, um sich ins beste Licht zu rücken, aber auch um den Leser auf seine Seite zu ziehen. In seinem neuen Roman Ihn halten, wenn er fällt führt Jan Stressenreuter über den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge, beweist, dass jede Geschichte mehrere Perspektiven hat, und wartet mit einem überraschenden Schluss auf.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*