James Baldwin “Giovannis Zimmer”

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
James Baldwin “Giovannis Zimmer”diverse Verlage und Ausgaben
neu oder gebraucht kaufen: AbeBooks.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken


Klappentext
Der Amerikaner David (Ich-Erzähler des vorliegenden Romans), der die reizvolle Hella heiraten will, erliegt in Paris der Anziehungskraft des jungen Italieners Giovanni, der ihm leidenschaftliche Zuneigung entgegenbringt. Aber wie zuvor die Beziehung zu Hella, so scheitert auch jetzt diese Beziehung am schwankenden Charakter Davids. Die Enttäuschung treibt Giovanni zu einer Verzweiflungstat. Baldwin schildert diese tragische Bindung zwischen zwei Männern mit künstlerischem Takt und souveräner Offenheit.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*