Gerd Joachim „Es liegt noch Gold im Halensee“

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Kalwang & Eis | Taschenbuch
322 Seiten | antiquarisch
neu oder gebraucht kaufen: AbeBooks.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken


Klappentext
Nach einem zufälligen Treffen in Berlin lässt sich ein PR-Mann darauf ein, eine Biografie über einen Landsmann zu verfassen, der sich einen nicht alltäglichen Lebensstil leistet. Daraus wird ein faktengespicktes Mosaik einer merkwürdigen Partnerschaft zwischen dem schwulen Auftraggeber und seinem Ghostwriter.


Gerds Meinung
Oh mein Gott! Ein langweiliger, holperiger, PR-typischer Text. Namedropping von B- und C-Promis und Belanglosigkeiten ohne jeden tieferen Sinn als sich zu spreizen. Schade um meine Zeit.



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*