Bov Bjerg: Auerhaus

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zu „Auerhaus“ von Bov Bjerg äußern!

Bov Bjerg: AuerhausBlumenbar 2015 | gebundenes Buch | 240 Seiten
Buch kaufen: Amazon.de EUR 9,99
Buch ausleihen: VÖBB

Inhalt von „Auerhaus“ von Bov Bjerg:

Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Birth – School – Work – Death abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus: die reiche Cäcilia und die diebische Vera, die Pyromanin Pauline, der Stricher Harry, Herr Höppner und der suizidgefährdete Frieder. Eine Schüler-WG auf dem Dorf – unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll.
Bov Bjerg erzählt mitreißend und einfühlsam von Liebe, Freundschaft und sechs Idealisten, deren Einfallsreichtum nichts weniger ist als Notwehr gegen das Vorgefundene. Denn ihr Ringen um das Glück ist auch ein Kampf um Leben und Tod.
„… einfach eines der schönsten Bücher des Herbstes …“ (jem, „Männer“)
(Empfehlung: „Männer“ 10/15)



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)