Armistead Maupin “Noch mehr Stadtgeschichten”

Am Seitenende kannst Du Deine Meinung zum Buch äußern!
 
Armistead Maupin “Noch mehr Stadtgeschichten”Rowohlt 2009 | Taschenbuch
352 Seiten | 8,95 €
versandkostenfrei bestellen: buecher.de
Verfügbarkeit recherchieren: Berliner Bibibliotheken


Klappentext
Im dritten Band der Stadtgeschichten kehrt die höhere Tochter DeDe mit einer ganzen Schiffsladung von schwulen und lesbischen Kubaflüchtlingen nach San Francisco heim. Doch damit fangen ihre Probleme erst richtig an, zu denen unter anderem ein lebensgefährlicher Psychopath gehört. Derweil macht sich Michael Tolliver beim schwulen Rodeo in Reno auf die Suche nach der Liebe, und Brian Hawkins hält um Mary Anns Hand an…


Kritikermeinungen
Times Literary Supplement:
„Ein vollendeter Entertainer, der eine ganze Generation zum Lachen gebracht hat. In der Kunst, Liebe überzeugend darzustellen, kommt Maupin Dickens gleich.“



Trifft dieser Artikel Dein Interesse?
Dann interessieren sich sicher auch Deine Freunde dafür. Berichte in Deinem Netzwerk davon!

(Die LITERATUNTEN schützen Deine Privatsphäre: Die Seite stellt den Kontakt zu Deinem Netzwerk erst her, wenn Du auf den Netzwerk-Button klickst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*